Ortsverband Groß Munzel

Für die am 24. September stattfindende Bundestagswahl hat die CDU-Kandidatin für den Wahlkreis 47,
 Dr. Maria Flachsbarth, ein gutes Gefühl.


Mit einer überzeugenden Rede stimmte sie die CDU-Mitglieder des Ortsverbandes Groß-Munzel auf den kommenden Wahlkampf ein und warb um die weitere Unterstützung für Angela Merkel.
Dabei ließ sie auch nicht die kritischen Themen aus, die an der Basis durchaus kontrovers diskutiert worden sind.

Allerdings warnte sie auch vor den neuen „Schaumschlägern und Populisten“, die keine wirkliche Lösung langfristiger Probleme gewährleisten können. „Das klappt nicht in Deutschland und erst recht nicht in Europa“.  Ein geeintes, friedliches Europa sei ohne Deutschland nicht denkbar und dafür wäre Angela Merkel  der beste Garant. „Niemand vertritt deutsche Interessen besser in Europa als die Bundeskanzlerin“, betonte Flachsbarth und outete sich als „Merkel-Fan“. Sie  bewundere ihr hohes Arbeitspensum und würde gerne nach erfolgreicher Wiederwahl in den Bundestag ihre Stimme für Angela Merkel als Kanzlerin abgeben.

Dafür bat sie bei den CDU-Mitgliedern um Unterstützung bei der Wahl. Die Landtagswahl im Saarland habe gezeigt, dass die Mobilisierung der Nichtwähler ein entscheidender Schlüssel zum Erfolg gewesen ist.  Dieses auf Bundesebene zu wiederholen, erfordere aber den persönlichen Einsatz aller Mitglieder.

Der Vorsitzende des Ortsverbandes, Bernd-Konrad Bohrßen, moderierte die anschließende lebhafte Diskussion. Dabei kamen erwartungsgemäß Themen  der Landwirtschaft zur Sprache, über die  Flachsbarth als Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft aus berufenem Munde referieren konnte.

Dr. Maria Flachsbarth diskutiert mit dem Ortsverband

Die Ortsteile Barrigsen, Groß Munzel, Holtensen, Landringhausen und Ostermunzel bilden den Ortsverband Munzel, der von Bernd-Konrad Bohrßen geführt wird. Gemeinsam mit dem Stadtverbandsvorsitzenden Gerald Schroth vertritt Bohrßen auch die Anliegen der Ortschaften im Rat der Stadt Barsinghausen.

 

 

 

Vorsitzender

Bernd-Konrad Bohrßen

Neues aus dem Ortsverband

Liebe Mitglieder und Parteifreunde,

 

7. April 2017

 

 

zum Auftakt des Bundestagswahlkampfes ist es uns gelungen, unsere Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretärin

 

Frau Dr. Maria Flachsbarth

zum Themenabend

 

„Deutschland vor der Wahl“

 

für diesen Abend zu gewinnen.

Im Rahmen eines Matjes-Essens werden wir über die aktuellen Themen der Politik informiert und erfahren Details zum Wahlprogramm der CDU.

 

 

Donnerstag, den 4. Mai 2017

um 19:00 Uhr

im Landhof Hülsemann Dammstr. 8, Groß Munzel

 

 

Bernd-Konrad Bohrßen

Vorsitzender

 

 

 

P.S.: Essen und Getränke muss jeder Teilnehmer selbst zahlen

Mitgliederversammlung: Ehrungen und politische Diskussionen

Über eine richtig gut besuchte Mitgliederversammlung durfte sich der Vorsitzende des CDU-Ortverbands Groß Munzel, Bernd-Konrad Bohrßen, freuen. 17 von 48 Mitgliedern hatten den Weg in den Landgasthof Hülsemann gefunden. Und die Anwesenden dürften ihre Teilnahme nicht bereut haben, standen doch eine Vielzahl wichtiger und interessanter politischer Themen auf der Tagesordnung.

 

Natürlich warf der kommende Kommunalwahlkampf schon seinen Schatten voraus, doch auch die ICE-Trasse zwischen Groß Munzel und Holtensen, eigentlich schon fast vergessen und urplötzlich wieder im Bundeswegeplan aufgetaucht, sorgte für reichlich Gesprächsstoff. Das Thema Wohnnungsbau in Zeiten der Flüchtlingskrise behandelte der Barsinghäuser Landtagsabgeordnete Max Matthiesen in seinem Gastvortrag, und bemängelte dabei das geringe öffentliche Interesse an diesem drängenden Problem. "Die Rückkehr des Wolfes scheint in der Öffentlichkeit eher Beachtung zu finden, als Themen, die uns alle betreffen, wie eine vernünftige Wohnungsbaupolitik", so Matthiesen.

 

Vier Ehrungen für besondere Treue zur CDU rundeten den gelungenen Abend ab. Geehrt wurden
für 25-jährige Mitgliedschaft Helga Marggraf und Christiane Bohrßen, für 40-jährige Mitgliedschaft Hans-Heinrich Hahn und für 50-jährige Mitgliedschaft: Conrad Wolf.

Neues aus Niedersachsen

RSS-Feeds werden geladen...

Webdesign und Redaktion:

mischbar media service

Druckversion Druckversion | Sitemap
CDU Barsinghausen